Cake Defi Chain- Seriöse Plattform oder verstecktes Ponzi-System?

Cake Defi verspricht eine Rendite von ganzen 100% pro Jahr. Klingt verführerisch und zugleich nachvollziehbar, warum sich der Firmensitz in Singapur befindet, wo bestimmte Systeme erlaubt sind, die in Deutschland verboten sind. Um welches System es sich bei Cakedefi handeln wird, schauen wir uns in diesem Artikel an.

Schaue dir einfach mal die Unternehmenskennzahlen der 30 größten Unternehmen in Deutschland an und schaue, welche Umsätze und Gewinne diese Unternehmen fahren. Meine Erfahrung: Bei ungefähr 30 Millionen Umsatz bleiben gerade mal 3 Millionen Euro an Gewinn. Weiterhin kann man sich die Frage stellen, was man selbst tun würde, wenn man Unternehmer einer Firma ist und von Anlegern Geld braucht. Welchen Zins wärst du bereit zu zahlen? Wärst du bereit, eine dreistellige Rendite im Jahr zu zahlen, wie es Cake Defi tut? Natürlich nicht. Ein gestandenes Unternehmen kann es sich gar nicht leisten, so hohe Renditen abzuwerfen, die viel höher als die Konkurrenz es tut - sonst würde das Unternehmen ganz schnell vom Markt verschwinden. Bereits 8% Rendite im Jahr, wie es zum Beispiel bei Air Berlin der Fall war, ist hoch-riskant. Über Jahre eine Rendite von 20% hat beispielsweise einer der reichsten Menschen der Welt, Warren Buffet, dauerhaft realisiert. Aber auch er hat mal Minus gemacht und dafür in anderen Jahren mehr als 20%. Durchschnittlich hat er Renditen von 20% im Jahr erwirtschaftet. Wie sicher eine Rendite Cake defi von 100% im Jahr ist, kann sich jetzt sicher jeder selber ausmalen. HOCH-Riskant. So riskant, dass diese Unternehmen nicht langfristig auszahlen können. In der Regel schaffen es diese Unternehmen nicht, das dritte Geschäftsjahr zu erreichen, was nicht bedeutet, dass Cakedefi länger am Markt bleiben könnte. Es kommt immer auf die Dynamik solcher Systeme an.

Cake Defi verspricht seinen Investoren Renditen, die jenseits von Gut und Böse sind und eigentlich nur durch ein Ponzi-System realisierbar sind. Das bedeutet, dass neu einzahlende User die Member, die bereits länger im System sind, größtenteils finanzieren. Aus diesem Grund benötigt Cakedefi immer mehr einzahlende Mitglieder, damit die schon länger im System befindlichen Menschen ausgezahlt werden können. Das kann aber nur einige Monate bis maximal 3 Jahre gut gehen.

Und noch etwas: Dr. Julian Hosp, der hinter Cakedefi steckt, hat bereits zwei Unternehmen beigetreten, die hohe Renditen versprochen haben, dann aber nicht mehr auszahlen konnten. Eines dieser Unternehmen ist TenX. In diesem Video findet ihr den Beweis:

Alternative zu Cake Defi

Meine beste alternative zu Systemen, wie Cake Defi ist ganz klar: Der Verkauf von Digitalen Produkten. Das können Ebooks oder Videokurse sein, die Menschen in Bereichen helfen, in denen sie alleine nicht weiter kommen und Beratungsbedarf haben. Man kann aber auch ins Network Marketing gehen, sich eine Struktur von Vertriebspartnern aufbauen und so ein passives Einkommen aufbauen. Wichtig hier ist aber, dass man seriöse Networkmarketing Firma kommt und nicht an Unternehmen, wie Cakedefi, die nach einigen Monaten bis Jahren nicht mehr funktionieren.


Hi. Mein Name ist Sascha und ich verdiene mein Geld automatisch über das Internet. In Verbindung mit Network-Marketing nenne ich diese Form des Geld-Verdienens "Renten-System", weil ich dafür nur ein paar Stunden pro Woche von zu Hause arbeiten muss. Falls dir dieser Blog gefällt, teile ihn mit deinen Freunden/deiner Familie melde dich jetzt hier an. Wenn du meine Arbeit unterstützen willst, teile den Link dieser Webseite am besten überall im Internet. Warum das wichtig ist und wie auch du davon profitieren kannst, zeige ich dir in meinen Online-Kursen!

Weitere Blogbeiträge: