Cannergrow - Ist Cannergrow Betrug oder eine seriöse Firma?

Ist Cannergrow Betrug oder ein seriöses Unternehmen? Um diese Frage zu klären habe ich im Internet ein sehr gutes Video gefunden, das die Problematik Canner Grow gut veranschaulicht.

Video-Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Ma9ij62Y7xc

Um zu erkennen, ob Cannergrow seriös ist, sollten wir genau schauen, ob die folgenden 5 Punkte auf das Unternehmen Cannerald und Cannergrow zutreffen.

Anhand dieser 5 Punkte kann man sehr schnell erkennen, ob eine Firma, wie Cannergrow seriös ist oder Betrug. Also lasst uns starten mit der Bewertung zu Cannergrow.

Muss man neue Teampartner sponsern, um bei Cannergrow Geld zu verdienen? Bei Cannergrow kann man einmal Pflanzen kaufen und danach zusehen, wie diese hohe Renditen erwirtschaften. Auf jede Pflanze, die durch direkte Partner gekauft wurde, erhält man Empfehlungs-Provisionen. Das hat nichts mit Ponzi-Systemen oder Schnee Ball Systemen zutun, sondern es ist ganz legales Affiliatemarketing.

Man muss Geld investieren. Bei Cannergrow kann man sich kostenlos anmelden, um das Programm zu testen. Um am Programm Cannergrow Teil zu nehmen, braucht man kein Geld investieren, wie es beim klassischen Schneeballsystem der Fall ist.

Kein Impressum und verantwortliche Personen. Auf der Webseite von Cannergrow kann man genau nachlesen, wer die Führungspersonen von Canner Grow sind und wo sich der Firmensitz von Cannergrow befindet. Der Firmensitz von Cannergrow befindet sich in der Kirchgasse 30, 3312 Fraubrunnen, Schweiz. Die meisten Scams sind außerhalb des deutschen Sprachraums angemeldet, da sie sonst vom Gesetzgeber nicht erlaubt werden. Bei Cannergrow ist das nicht der Fall, was eindeutig für das Unternehmen spricht. Auch wer hinter dem Unternehmen steckt, kann man auf der Hauptseite von Cannergrow erfahren. Die Co-Founder von Canner Grow sind Levin Amweg, Severin Amweg, Maik Pietrowski, Sascha Wäschle.

Zu hohe Rendite Versprechungen. An dieser Stelle kann jeder prüfen, ob Cannergrow zu hohe Renditen auf die verkauften Hanf-Pflanzen verspricht. Wenn die Renditen viel höher sind als jene, die gute Aktien abwerfen, sollte man sehr skeptisch werden. Dann kann es sich nämlich um ein Ponzi-System handeln, das nach einigen Monaten bis Jahren alle oder einen Teil der Partner, die eingezahlt haben, nicht mehr auszahlen kann. Das ist so, weil diese Systeme eine steigende Anzahl an einzahlenden Mitgliedern benötigen, um die Mitglieder, die bereits länger im System sind, auszahlen zu können. Diese Form des Marketings ist in Deutschland absolut illegal. Wie es in der Schweiz aussieht, ist mir nicht bekannt. 

Es gibt keine echten Produkte, die wirtschaftlich haltbar sind. Bei Cannergrow bekommt man Cannabis-Pflanzen gegen den eingezahlten Betrag. Es ist auch möglich, Cannabis direkt bei der Firma zu kaufen.

Cannergrow kann also kein klassisches Scam oder Schneeball System sein. Ob es sich um ein Ponzi-System handeln könnte, muss jeder selbst wissen. Hohen Renditen könnten darauf hindeuten. Deshalb erscheinen im Internet auch immer Warnung und Kritik über das Unternehmen.

Mich würde interessieren, welche Erfahrungen ihr mit Cannergrow gemacht habt. Weiterhin würde ich mich sehr dafür interessieren, warum ihr euch für Cannergrow entschieden habt, denn immerhin gibt es da draußen sehr viele Firmen, die Umsatzbeteiligungen anbieten. Schreibt eure Erfahrung einfach in die Kommentare unter diesen Beitrag. Falls Ihr euch ein passives Einkommen aufbauen wollt, klickt hier


Hi. Mein Name ist Sascha und ich verdiene mein Geld automatisch über das Internet. In Verbindung mit Network-Marketing nenne ich diese Form des Geld-Verdienens "Renten-System", weil ich dafür nur ein paar Stunden pro Woche von zu Hause arbeiten muss. Falls dir dieser Blog gefällt, teile ihn mit deinen Freunden/deiner Familie melde dich jetzt hier an. Wenn du meine Arbeit unterstützen willst, teile den Link dieser Webseite am besten überall im Internet. Warum das wichtig ist und wie auch du davon profitieren kannst, zeige ich dir in meinen Online-Kursen!

Weitere Blogbeiträge: