[Enthüllt] Wer hat Erfahrungen mit Niko Dieckhoff? Schreibt eure Erfahrungen unter diesen Beitrag in die Kommentare.

Immer häufiger sehen wir im Internet die Werbung von Niko Dieckhoff, der uns zeigen möchte, wie man sich ein profitables E-Commerce Business mit Dropshipping aufbauen kann.

Im Internet kursieren noch wenige Erfahrungsberichte zu Niko Dieckhoff. Gerade auf Trustpilot, einer sehr renommierten Bewertungsplattform, finden wir sehr wenig Bewertungen zu Niko Dieckhoff. Da man auf dieser Plattform auch Bewertungen faken kann, indem man die Kunden nach der Bestellung des Coachings zu einer positiven Bewertung zwingt, kann möchte ich mich auch nicht auf diese Plattform beschränken. Auch andern Portalen finden wir wenig bis nichts zu Niko Dieckhoff.

Ich persönlich spiele mit dem Gedanken, mir ein Coaching bei Niko Dieckhoff zu buchen, bin mir aber nicht ganz sicher, ob es sich wirklich lohnt, ob Dropshipping sich wirklich lohnt. Ich denke immer: "So einfach, wie es beschrieben wird, kann es doch nicht sein." Es kann doch nicht sein, dass man einfach durch Influencer (wie es Niko Dieckhoff in seinen Videos sagt) tausende kaufwillige Interessenten auf die Webseite bekommt.

Ich habe einfach Angst davor, viel Geld zu investieren und am Ende keinen oder nur einen sehr geringe Return on Investment zu machen.

Weiterhin sehe ich auch immer wieder Videos im Internet auf Youtube, wie diese hier: 

die ganz klar vor Dropshipping warnen.

Aus diesem Grund möchte ich mich an Menschen wenden, die bereits Erfahrungen mit Niko Dieckhoff gemacht haben und euch fragen, inwieweit ihr gute oder vielleicht auch nicht so gute Erfahrungen mit dieser Coaching Firma gemacht habt. Lohnt es sich wirklich oder nicht?

Schreibt eure Erfahrungsberichte bitte in die Kommentare unter diesem Beitrag, damit wir ein kleines Forum eröffnen und unsere Erfahrungen zu dieser Firma austauschen können. Mich würde sehr interessieren, wie eure Online Shops derzeit laufen, welche Umsätze ihr damit generieren könnt, wie hoch eure Startkosten waren und welche Produkte ihr derzeit online verkauft. Auch würde mich sehr interessieren, wie der Support von Niko Dieckhoff läuft und ob ihr bei Problemen immer einen Ansprechpartner an die Hand bekommt. Meine wichtigste Frage ist jedoch, ob das wirklich klappt, mit diesem Dropshipping. Könnt ihr damit wirklich gute Umsätze generieren, von denen ihr leben könnt? Schreibt eure Erfahrungen und Bewertungen unter diesen Beitrag in die Kommentare.