Logo

Witwenrente: Hinzuverdienst von 1200€ pro Monat

Was ist die Witwenrente?

Die Witwenrente ist eine Rente aus dem gesetzlichen Rentenrecht und leitet sich aus der Versicherung des verstorbenen Ehepartners ab. Sie muss bei der Rentenversicherung des hinterbliebenen Partners beantragt werden. Neben der Witwenrente existiert auch noch die Witwerrente, die für männliche Personen gedacht ist.

Wann bekommt man Witwenrente?

Voraussetzung ist, dass der Hinterbliebene nicht wieder geheiratet hat und der verstorbene Versicherte die Wartezeit von 5 Jahren eingehalten hat.

Höhe und Dauer der Witwenrente

Die Witwe bekommt entweder die kleine Witwenrente 24 Monate lang ausgezahlt oder die große Witwenrente, wenn die Witwe ein eigenes Kind bis zum 18. Lebensjahr erzieht, das 47. Lebensjahr vollendet hat oder erwerbsgemindert ist. Oft haben Witwenrenten einen Abschlag wegen vorzeitiger Inanspruchnahme. Es ist möglich, einen Vorschuss anzufordern. Hier füllt man bei der Post eine Änderunsanzeige aus, legt die Sterbe- Heirats- oder Partnerschaftsurkunde vor, sowie die Personalausweise des Partners und die Kontonummer.

Einkommen an die Witwenrente

Einkommen wird an die Witwenrente angerechnet, wenn ein bestimmter Freibetrag monatlich überschritten ist.

Hi. Mein Name ist Sascha und ich verdiene mein Geld automatisch über das Internet. Ich nenne diese Form des Geld verdienens "Renten-System", weil ich dafür nicht aktiv arbeiten muss. Falls dir dieser Blog gefällt, teile ihn überall im Internet.

Weitere Blogbeiträge:

 Made in Germany